Sie sind hier: Startseite » Adelboden

Adelboden

"S’isch gäbie hie"

  • Eingebettet inmitten einer wunderbaren Bergwelt im Herzen des Berner Oberlandes liegt das Bergdorf Adelboden auf 1'350 Metern über Meer. Adelboden mit seinen 3700 Einwohnern ist ein idyllisches Bergdorf mit einem heimeligen Charakter. Im Sommer wird dieser geprägt von schönen Chalets mit farbig leuchtendem Blumenschmuck, Kuhglockenklänge von Vieh und herrlich riechenden Alpwiesen. Im Winter beherrschen die schneebedeckten Berge und Skihänge, die verschneiten Häuser und Bäume sowie die Rösslipost mit Schlitten/Kutschen und Pferden das Ortsbild. Wer einmal in Adelboden in den Ferien war wird bestätigen, was wir Einheimische zu pflegen sagen: "äs ischt gäbig hie".
  • Adelboden - eine Feriendestination fürs ganze Jahr.
  • Schon Ende des 19. Jahrhunderts kamen erste Touristen nach Adelboden, um die wunderbare Landschaft zu geniessen. 1903 fand das erste Schweizer Skirennen statt und bis heute ist Adelboden eine bedeutende Wintersportdestination. Das Skigebiet "Adelboden-Lenk" gehört zu den grössten und bekanntesten Skiregionen der Schweiz. Auch im alpinen Skiweltcup-Zirkus hat Adelboden einen festen Platz und jährlich findet jeweils der Weltcup-Riesenslalom am Chuenisbärgli statt.
  • Adelboden hat aber nicht nur im Winter etwas zu bieten. Auch für Wanderer, Bergsteiger und Mountain-Biker bietet das Bergdorf im Berner Oberland viele Möglichkeiten. Adelboden verfügt über ein gut ausgebautes Wanderwegnetz sowie über zahlreiche Velo- und Mountainbike-Routen. Der Kurort trägt das Gütesiegel "Familien willkommen", zudem ist Adelboden die erste als Alpine Wellness-Urlaubsort zertifizierte Feriendestination der Schweiz.