Aktivitäten Winter

  • Im Winter bietet das grösste Skigebiet im Berner Oberland ein reichhaltiges Schneesportangebot. 72 leistungsfähige Transportanlagen bedienen ein Pistennetz von gut 210 Kilometern. Rund 60% der Pisten sind beschneit und garantieren somit ein unvergessliches Wintererlebnis mit Ausblick und Fokus. Egal ob Einsteiger oder Profi, in Adelboden mit seinen Teilgebieten Silleren-Hahnenmoos, Engstligenalp, Tschenten Alp, Elsigen-Metsch, Lenk Bergbahnen, Kandersteg und Jaunpass findet jeder das Gebiet das zu einem passt. Im Gran Masta Park im Bereich Hahnenmoos finden Snowboarder und Freestyler eine riesige Spielwiese. Der Park ist schon seit Jahren der Slopestyle-Treffepunkt der Region und bietet mit seinen verschiedenen Runs und Jumps für Anfänger oder Profis die Möglichkeit seine Linie zu wählen. Gechillt wird dann in der Gran Masta Bar bei heissen Würstchen, Cheesbrägel und kühlen oder wärmenden Drinks am gemütlichen Schwedenofen oder draussen auf den Liegestühlen. Und auf den Audi Skicross Parks am Betelberg Lenk, am Silleren in Adelboden und im Skigebiet Elsigen-Metsch in Frutigen kann man sich mit seinen Freunden durch Steilwandkurven und über Wellen und Sprünge duellieren.
  • Neben dem klassischen Skifahren oder Snowboarden, kann man auf den zahlreich gepflegten Winterwanderwegen, Langlaufloipen und Schlittelwegen das vielfältige Angebot hautnah miterleben. Wer Ausschau nach etwas Speziellem hält, der findet beim Eisklettern, Snowtubing oder Airboarden sicherlich den einen oder anderen Adrenalinschub.
  • Seit bereits 60 Jahren ist Adelboden stolzer Austragungsort der Internationalen Adelbodener Skitage und lock mit dem AUDI FIS Ski World Cup jährlich über 40.000 Fans ins Wildstrubeldorf. Das erste Januar Wochenende steht damit im Zeichen von Party und Skisport vom Feinsten. Los geht’s mit der Startnummernauslosung am Freitagabend. Am Samstag stürzen sich die Profis dann 2-mal über den schwierigsten Riesenslalomlaufhang der Welt und am Sonntag wird das Spektakel im Hexenkessel mit einem Slalom gekrönt.
  • In der darauffolgenden Woche gibt es dann ein Event für alle Rennbegeisterten. Wer gleich wie Mehrfachsieger, Marcel Hirscher, die Weltcup-Piste bezwingen möchte kann das eine Woche lang tun. Für alle erfahrenen Skifahrer wird die Piste in der Zeit von 09:30 bis 12:30 exklusiv abgesperrt und man kann auf einem gesetzten Riesentorlauf ein Abenteuer der anderen Art erleben. Rennerprobte Skilehrer stehen den Skifahrern mit Rat und Tat zur Seite.
  • Aber auch Winterwandern, Langlaufloipen, Snowpark, Freeride-Arena, Spazier- und Schlittenwege laden zur Entdeckung der alpinen Winterwelt ein.
  • Skifahren / Snowboard.
  • Langlauf.
  • Skitouren.
  • Eisbahn / Curling
  • Schlitteln.
  • Paragliding.